Die Hörnum Odde nach Sturmtief Axel

Das Sturmtief Axel, welches zwischen dem 03. und 04. Januar auch auf Sylt wütete ging für die Hörnum-Odde glimpflich aus. Nach Begutachtung der Dünenlandschaft konnten im Vergleich zum vergangenen Sturmtief zu Weihnachten weniger Abträge verzeichnet werden, wie uns Dennis Scharper, Leiter der Schutzstation Wattenmeer in Hörnum im Syltfunk-Interview berichtete.

Weiterhin empfehle die Schutzstation Wattenmeer jedoch, keine Spaziergänge bei Hochwasser durch die Dünenlandschaft an der Südspitze Hörnums zu unternehmen, da dies zur Gefährdung der Hörnum-Odde beitrage, so Scharper weiter.

Informationen und Termine zu Führungen um die Hörnum-Odde sind auf der Seite www.schutzstation-wattenmeer.de oder auf einer Infotafel beim Restaurant Südkap zu finden.