2400€ für die Lebenshilfe und den VUI

Drei Tage stand die Dänische Punschbude an der Wilhelmine in Westerland und hat Hotdogs, Glögg und Æbleskive verkauft. 30 Ehrenamtliche habe fleißig bei Verkauf und Auf- und Abbau geholfen. Am Ende standen 2400€ für gute Zwecke zur Verfügung. Wie auch in den vergangen Jahren geht jeweils die Hälfte an einen deutschen und einen dänischen Verein, dieses Jahr die Lebenshilfe Sylt e.V. und der dänische Sportverein VUI.
Heute wurde das Geld in der Lebenshilfe an beide Empfänger übergeben.