Nur noch ein Gastgeberverzeichnis für ganz Sylt

Ab 2018 wird es nur noch je ein Gastgeberverzeichnis für alle Hotels und eines für alle Appartements auf ganz Sylt geben. Darauf verständigten sich die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) und die Tourismus-Services der Insel. „Auf Messen haben wir festgestellt, dass die Gäste sich nach wie vor sehr an gedruckten Verzeichnissen orientieren“, erklärte SMG-Geschäftsführer Moritz Luft im Syltfunk-Interview, „Obwohl die Buchungen zunehmend online getätigt werden.“ Das Layout werde sich in dem neuen Verzeichnis ebenfalls stark ändern: „Wir werden keine langen Preislisten mehr abdrucken“, so Luft. Stattdessen werde man sich an Reisekatalogen orientieren und lediglich Preisbeispiele nennen. Die detaillierten Preise finden sich dann im Online-Buchungssystem „im web“, das durch QR-Codes oder Objektnummern mit dem Verzeichnis verknüpft ist.

Für alle interessierten Gastgeber finden insgesamt sieben Informationsveranstaltungen rund um das Gastgeberverzeichnis statt. Die Termine:

20.02.17 Westerland 18:00 Uhr Congress Centrum Sylt
23.02.17 Kampen 18:00 Uhr Kaamp-Hüs
01.03.17 Rantum 18:00 Uhr Kursaal
02.03.17 Wenningstedt 18:00 Uhr Kursaal³
06.03.17 List 18:00 Uhr Erlebniszentrum Naturgewalten
15.03.17 Hörnum 18:00 Uhr Tourismus-Service
20.03.17 Keitum 18:00 Uhr Friesensaal

Informationsblatt für Hotels

Informationsblatt für Ferienwohnungen