Buchungs Boom an Ost- oder Nordsee?

Das Reiseverhalten der Deutschen wird derzeit auch – aber nicht ausschließlich – von internationalen Krisen beeinflusst, sagt Professor Reinhardt von der Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg. Der Trend zum Urlaub in deutschen Regionen hänge viel mehr mit dem sich stetig verbessernden Angebot sowie mit sich verändernden Urlaubsgewohnheiten zusammen. Eine klare Bevorzugung von Meer- oder Bergregionen sei dabei ebenso wenig zu erkennen wie ein verstärkter Buchungs-Boom an Ost- oder Nordsee.

Vielmehr spiele bei der Urlaubsplanung der Deutschen wie ausländischen Reisenden das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Wunsch nach Abwechslung eine große Rolle.