Steve testet SUP Quidditch – Als Gryffindor auf dem Paddelbrett

Am Samstag, 18. Februar fand ein „Stand up Paddling Yoga & Fun Event“, initiiert vom Inse Sylt Tourismus Service (ISTS), in der Sylter Welle statt. Interessierte konnten an Schnupperkursen, Yogakursen, Fitnesstraining und – ganz kreativ – an einem SUP-Quidditch-Turnier teilnehmen. Die aus den Harry Potter Romanen und Filmen bekannte Zauber-Sportart wurde vom Besen aufs Wasser gebracht.

Diese neue Sportart fordere Konzentration und Ausdauer, wie uns Christine Kühn vom ISTS im Syltfunk-Interview verriet. Dass sie damit Recht hatte, hat unser Kollege Steve Carstensen im Selbsttest bestätigt. Es galt, Drei gegen Drei nicht nur Tore, sondern auch sogenannte Baggerpunkte mit zwei verschiedenen Ballarten zu erzielen. Unser Harry-Potter-Fan Steve war von dem Sport spontan begeistert.

Stand up Paddling, das Surfen auf großen Boards mit großen Paddeln, sei aber auch gesundheitlich eine tolle Sportart für Jung und Alt, wie uns Dr. Philipp Michel, Sportmediziner im Syltfunk-Interview erklärte.

Teil 1

Teil 2