Feuer und Wasser – Der komplette Biikeempfang des Friesenrates

Am Samstag, 18. Februar fand in Dagebüll der alljährliche Biike-Empfang des Friesenrates statt. „Wir feiern damit unser immaterielles Kulturerbe, die Biiike“, Ilse Johanna Christiansen, Vorsitzende des Friesenrates, den Brauch. Das Motto in diesem Jahr: „Wasser – Fluch und Segen“. So wurde in Vorträgen der Sturmflut von 1962 erinnert, aber auch das Know-How im Umgang mit Wasser an der Küste in den Vordergrund erstellt: „Die Deiche sind bis 1925 von uns gebaut worden“, so die Vorsitzende, „Erst danach hat das Land die Aufgabe übernommen.“ Der Küstenschutz vor Ort fuße nach wie vor zu großen Teilen auf das Ehrenamt.

Und hier der Biikeempfang in voller Länge:

Die Rede von Ilse-Joanna Christiansen

Der musikalische Beitrag von Thora Kahl

Die Podiumsdiskussion mit MdB Ingbert Liebing, Landtagspräsidenten Klaus Schlie, Minderheitenbeauftragten Renate Schnack und Hans-Jürgen Ingwersen Bürgermeister von Dagebüll



Die Podiumsdiskussion mit Sebastian Schildger vom Katastrophenschutz Kreis NF, Studentin Wienke
Reimer und Fiete Nissen, langjähriger Postbote von Langeneß