Nordsee-Tourismus-Service: Fokus liegt auf Ganzjahresdestination

Rundum das Biikefest war die Nordseeküste Nordfrieslands und Dittmarschens wie erwartet ein beliebtes Reiseziel vieler Urlaubsgäste. Mit diesem Ergebnis ist auch die Nordsee-Tourismus-Service GmbH durchaus zufrieden, wie uns Frank Ketter im Syltfunk-Interview  verriet. Es wurde im Vergleich zum Vorjahr wieder ein Wachstum festgestellt, weshalb die Nordsee-Tourismus-Service GmbH nun einen Fokus auf die Nordseeküste als Ganzjahresdestination setzt, so Ketter weiter. Mit einer Marketingoffensive namens „Und es hat Glück gemacht“ bewarb die Gesellschaft die Nordsee-Destinationen besonders in den Quellmärkten in Nordrhein-Westfalen.

Um möglichst viele Reiseziele der Nordseeküste auf einer Seite zu komprimieren, haben sich die Marketing-Gesellschaften im Norden vor sieben Jahren für ein gemeinsames Buchungssystem entschlossen, welches sich bis heute mit hoher Resonanz bewährte. Aus diesem System hielt sich die Insel Sylt weitesgehend heraus und veröffentlichte ein eigenes Buchungssystem, welches sich als ebenso erfolgreich auf dem Markt präsentierte.