Praktikumsplatz per Klick – Neue Online-Börse in Nordfriesland

Praktikumsplätze von A bis Z und das alles per Mausklick – Möglich macht das jetzt die Praktikumsbörse der vier Westküstenkreise Nordfriesland, Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg. Das Ziel dieses vielfältigen Angebots ist es, die beruflichen Chancen von Schülern und Studenten zu verbessern und den Fachkräftemangel zu bekämpfen, so Hans-Martin Slopianka im Syltfunk-Interview.
Neben ein- bis zweiwöchigen Schüler-Praktika bietet die Börse auch auf drei Monate angelegte Studenten-Praktika sowie Stellen für ein freiwilliges soziales, ökologisches oder kulturelles Jahr und für den Bundesfreiwilligendienst. Aktuell befinden sich schon mehr als 1000 freie Praktikumsplätze von rund 400 Betrieben der gesamten Westküste in der Börse.
Schüler und Studenten können mithilfe des Angebots über den Tellerrand blicken und ihre Horizonte erweitern. Besonders profitieren aber auch kleine und regionale Unternehmen von der Praktikumsbörse, indem sie mit Praktika werben, auf diesem Weg neue Auszubildende gewinnen und ihren Bekanntheitsgrad steigern können.
Für jeden der vier Kreise gibt es eine Ansprechperson für das Projekt. Im Kreis Nordfriesland hat Maike Hansen diese Aufgabe übernommen. Interessierte Unternehmen können sich bei ihr melden und ein Praktikumsangebot inserieren. Die Praktikumsbörse finden Sie unter www.praktikum-westküste.de.