Syltfunk – Söl´ring Radio

„Meer Liebe auf Sylt“ – Der neue Roman von Claudia Thesenfitz

Am 11. März stellt Buchautorin Claudia Thesenfitz ihren neuen Roman „Meer Liebe auf Sylt“ im Kursaal³ in Wenningstedt vor. Schon als 9-jährige wollte die Autorin einen Roman schreiben, leider vergebens. Im Laufe der Zeit veröffentlichte Thesenfitz dann aber viele Biografien. Vor sechs Jahren bereiste sie zum ersten mal Sylt und fand sofort gefallen an der Landschaft. Der Wille, einen Roman zu schreiben wurde plötzlich wieder geweckt. Vor drei Jahren hatte Thesenfitz dann ihren großen Durchbruch mit ihrem ersten Sylt-Roman. „Sylt oder Selters“ sei bis heute ein großer Erfolg, mit dem sie selbst nicht gerechnet habe, wie sie uns im Syltfunk-Interview verriet.

Der Erfolg war ihr nicht genug, weshalb sie einen zweiten Sylt-Roman mit dem Titel „Meer Liebe auf Sylt“ geschrieben hat. Dieser handelt von zwei Großmüttern und der Erziehung der Protagonistin Emma. Das kleine Mädchen in dem Roman verkörpere ihre Nichte, verriet uns die Autorin. Die Story spielt zudem an realen Schauplätzen auf Sylt. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel verfügbar. Die Premierenlesung am 11. März beginnt um 20:15 Uhr im Kursaal³ in Wenningstedt, Einlass ist um 19:30 Uhr.