Handball Damen: Klarer Sieg für den TSV Westerland

Mit 32:12 Toren ging das Handball-Heimspiel der Damen vom TSV Westerland gegen den TSV Wiedingharde am Samstag, 18. März in der Sporthalle am Schulzentrum Westerland zuende. Trainer Alexander Zaspel freute sich über einen so deutlichen Sieg gegen die Tabellenletzten. Auf einem derartig hohen Punkteabstand dürfe man sich aber bis zur letzten Minute nicht ausruhen: „Anfang der zweiten Halbzeit kamen uns die Gegner kurzfristig mal gefährlich nahe“, erinnerte sich Zaspel, „Aber dann sind die Sylterinnen zum Glück ja wieder rechtzeitig aufgewacht.“