Handball Herren: TSV Westerland unterliegt auswärts gegen Tabellenzweiten

Mit 27:19 endete das Auswärtsspiel der Handball-Herren vom TSV Westerland gegen den Tabellenzweiten TSV Hürup II am Samstag, 8. April. „Wir waren sehr ersatzgeschwächt“, berichtete Trainer Lars Schnittgard nach dem Spiel, „Aber die vorhandenen Spieler haben ihr Bestes gegeben.“

Nun geht es für die Sylter in die Osterpause, bevor sie in den letzten drei Spielen der Saison ihren Verbleib in der Landesliga sichern wollen.