Syltfunk – Söl´ring Radio

„Jojo-Effekt“: Charity-Dinner im Morsumer Pastorat

Am 21. und 22. April veranstaltet der Förderverein St. Martin zu Morsum ein Benefiz-Komödien-Dinner im Pastorat. Die neue, kultverdächtige Krimikomödie nennt sich „Jojo-Effekt“, in dem sich drei Frauen bei einem Friseur über ihre Gewichtsprobleme austauschen. Neben der aufgeführten Krimikomödie, genießen Gäste im Pastorat Leckereien der Sylter Gastronomie Reblaus, wie uns Karin Börnsen vom Förderverein St. Martin zu Morsum im Syltfunk-Interview verriet. Die Einnahmen kommen dem Förderverein zugute, der die Kirchenarbeit in Morsum unterstützt.

Das Dinner im Pastorat Morsum beginnt am 21. und 22. April jeweils ab 19 Uhr. Der Eintrittspreis inklusive eines Dinnermenüs der Reblaus beträgt 74 Euro. Interessierte erhalten die Eintrittskarten unter 0 46 51 – 89 07 55. Zudem verlosen Karin Börnsen und Syltfunk zwei Freikarten unter allen Teilnehmenden die wissen, wie der Pastor der Kirchengemeinde St. Martin zu Morsum mit Vor- und Nachnamen heißt. Die Teilnahme erfolgt telefonisch unter 0 46 51 – 89 07 55 oder per WhatsApp an die 01 70 – 7 19 86 30.