70.000€ für die Sylter Museen

Die Sölring Foriining erhält 70.000 Euro Fördermittel des Bundes für die dringend anstehenden Sanierungsmaßnahmen im Keitumer Heimatmuseum und im Altfriesischen Haus.
Rüdiger Kruse, CDU, Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages war am Donnerstag den 13.April mit seinem CDU Kollegen Ingbert Liebing auf Sylt unterwegs um die Mittelvergabe bekannt zu geben und die Sanierungsfälle in Augenschein zu nehmen.
Laut Sanierungskonzept beläuft sich die für die anstehenden Baumaßnahmen erforderliche Summe auf ca. 407.000 €.
Zusätzlich ist eine eine Finanzierungsreserve in Höhe von 90.000 € für unvorhergesehene Arbeiten eingeplant.

Die Mittel werden dem Sylter Heimatverein unter der Vorraussetzung zur Verfügung gestellt, dass die Baumaßnahmen zunächst insgesamt 140.000€ betragen. Das bedeutet, dass die Söl’ring Foriining 50% der benötigten Finanzmittel selbst aufbringen muss. Ein Ziel, das vorrangig durch erhöhtes Spendenaufkommen erreicht werden soll, so Sölring Foriining Geschäftsführer Sven Lapoehn gegenüber Syltfunk Sölring Radio