Ostereierlauf in Kampen

Das erste Mal in 34 Jahren war Petrus dem Ostereierlauf in Kampen nicht hold, pünktlich zum Start zog der Himmel zu und es begann zu regnen. Davon ließen sich allerdings weniger die als Hasen kostümierten Gastronomen noch die kleinen Läufer irritieren. Hochkonzentriert ging es mit den bunten Eiern auf dem Löffel den Strönwai herunter – schließlich wartete am Ziel ja auch eine süße Überraschung.