RDC hat Betrieb eingestellt

Foto: Nahne Johannsen

Am 17. Mai stellte die Railroad Development Corporation (RDC) gegen 17 Uhr die blauen Autozüge von und nach Sylt ein. Grund dafür seien unverlässliche Informationen der Deutschen Bahn gewesen, wie uns Dr. Markus Hunkel, Geschäftsführer des Unternehmens im Syltfunk-Interview erklärte. Man habe die Verspätungssituation nicht weiter verkaufen wollen. Am 18. Mai sollen die blauen Autozüge ab 6 Uhr wieder verkehren, so Dr. Hunkel weiter.