„Lange nicht gesehen“ Ausstellung im Heimatmuseum

Die Sammlung der Sölring Museen wächst dankenswerter Weise und längst nicht alle Bilder können immer ausgestellt werden. Bis in den Frühling hinein werden nun „alte Bekannte“ in den Galerieräumen grüßen und zum Betrachten einladen. Gemälde von Magnus Weidemann werden dabei sein, ebenso wie Bilder von Ernst Mollenhauer, Hugo Köcke und anderen Sylter Künstlern. Als Saaltexte beigegebene Biographien informieren die Besucher über die jeweiligen Künstler und ihre spezielle Verbundenheit, ihre Lieblingsmotive oder ihre besondere Geschichte mit der Insel Sylt. Ein bisschen mehr über die Ausstellung die am Donnerstag eröffnet wird hat und Museumsleiterin Dörte Ahrens erzählt.